News

18.06.2017

Highlights von der internationalen Lymphom-Konferenz in Lugano vom 14. - 17. Juni 2017

Das Kompetenznetz Maligne Lymphome berichtet:

 

Fünf Experten-Berichte von der 14....

mehr

Agenda

22.06.2017

EHA Kongress in Madrid

Europäischer Hämatologen Kongress

mehr

Wir ermöglichen Ihnen die Kontaktaufnahme zu Gleichbetroffenen

Suchen Sie Kontakt zu anderen Betroffenen? Sind Sie selbst betroffen, Angehörige/r, Freund oder Freundin und sind zu einer Kontaktaufnahme bereit, dann melden Sie sich bitte bei uns, Tel.  +41 61 421 09 27 oder infoanti spam bot@lymphomeanti spam bot.ch

 

Follikuläres Lymphom - Diagnose 2012

 

Patient (45, m), niedrigmalignes, follikuläres Non Hodgkin Lymphom (B-Zell-Lymphom, Grad 1/2, Stadium IV mit 60% Knochenmarkbefall, Diagnose in 2012), Therapie mit Bendamustin und Rituximab, Rückfall unter Rituximab-Erhaltungstherapie nach 1,5 Jahren, nun nach Watch & Wait-Phase Hochdosis-Chemotherapie mit autologer Stammzell-transplantation geplant, sucht Kontakt zu Gleichbetroffenen mit ähnlichem Verlauf zwecks Erfahrungsaustausch über Krankheitsverlauf und medizinische Behandlungen.

 

Außerdem besteht unabhängig vom Zeitpunkt des Rückfalls Interesse an Kontakt zu Betroffenen, die wie ich nach der Gabe von Rituximab unter starken, länger anhaltenden Verdauungsproblemen gelitten haben oder zu Betroffenen, bei denen das Lymphom wiederholt einen kurzen, aber starken Wachstumsschub zeigte oder bei denen sich das Lymphom spontan wieder verkleinerte.

 

Kontakt:

a.d.sandgatheanti spam bot@t-onlineanti spam bot.de